KZ – Nicht nur ein Wort


Was sieht man und was bedeutet das?

Diese Frage ist eine der häufigsten, die Jugendliche während eines Besuchs der KZ-Gedenkstätte Dachau stellen. Im Tagesseminar „Was sieht man und was bedeutet das? – Der Alltag der Häftlinge in Bildern und Berichten“ befassen sich die Teilnehmenden mit dieser Frage. Dabei steht ihnen in der Gruppenarbeitsphase eine große Auswahl an Bild- und Textquellen zur Verfügung, die ihnen auch einen Perspektivenwechsel ermöglicht. Alltägliche Begriffe wie „Arbeit“ werden im Laufe des Tages mit anderem Inhalt gefüllt.

Der/die Teilnehmer*in muss spätestens am 24.10.2020 13 Jahre alt sein.

Veranstaltung buchen

Du musst dich anmelden oder registrieren, um eine Buchung vorzunehmen zu können.