Gefüllte Zwiebeln

Heute gibt es mal wieder ein etwas aufwendigeres Rezept:🤓

Gefüllte Zwiebeln😋

Ihr braucht:

4 Gemüsezwiebeln
1 Brötchen
0,5 Paprika
3 EL Öl
300 g Hack
1 Ei
Senf
Pfeffer
50g Butter
1l Brühe/Wein
1 El Petersilie
20g Speisestärke/ Mehl

So gehts:

Die Zwiebeln schälen, oben je einen Deckel abschneiden. 😭

Das Brötchen in Wasser einweichen.

Die Zwiebeln in kochendem Salzwasser blanchieren, bis die einzelnen Schichten sich leicht voneinander lösen lassen und sie dann soweit aushöhlen, dass die 3 äußeren Schichten stehen bleiben.🔥

Das kann je nach Zwiebelgröße 15 -20 Minuten dauern.

Das Zwiebelinnere und die Deckel fein hacken.

Paprika waschen, von Stielansatz, Kerngehäuse und Trennhäuten befreien und in kleine Würfel schneiden.

Das Öl erhitzen, Zwiebeln und Paprikawürfel darin andünsten und erkalten lassen.🧐

Das Hackfleisch mit dem ausgedrückten Brötchen, den Zwiebel- und Paprikawürfeln und dem Ei vermengen. 💫

Mit einem Teelöffel Senf, Salz, Pfeffer würzen.
Den Fleischteig in die Zwiebeln verteilen, dabei innen mit einem Löffel andrücken. In einer Auflaufform die Butter erhitzen, die Zwiebeln hineinstellen und kurz andünsten und dann die Brühe/den Wein hinzufügen🙃

Im auf 175 °C (Gas: Stufe 2) vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Die Zwiebeln aus der Form nehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.🤩

Die Speisestärke/das Mehl in wenig Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken, mit der Petersilie vermischen und zu den Zwiebeln servieren.

Bei uns gab es Reis dazu.😆

Guten Hunger und viel Spaß beim nachmachen.